Das kleine Runde

Es ist endich hier, das kleine Runde! Die Firma, die es produziert nennt sich Spectacles und ist eine Schwester von Snapchat. 

Damals sah ich aus wie ein Einäugler, hatte regelmässig ein tolles Pflaster auf meinem linken Auge kleben, währrend ich mit Drehkreisel im Kindergarten spielte. Ab und an durfte ich da auch einen hübschen Sticker raufkleben. Ich kann mich noch genau daran erinnern wie die Motive aussahen. Heut morgen auf dem Weg zur Bahn bin ich einem kleinen Mädchen begegnet, die hatte auch ein Pflaster aber ohne Sticker.
 
Ich trag meine Brille jetzt öfter, fühle mich schlau. Irgendwie eine Art Schutzfilm zur Aussenwelt und allem was da auf einen wartet. Hornbrillen sind in, auf jeden Fall für mich. Meine ist nun immer bei mir, graues Modell, passt zu jedem Outfit. Nungut, wenn ich manchmal so lange Ohrringe trage, dann sieht das outfitechnisch zugegebenerweise aber doch etwas merkwürdig aus. 
 
Kennst ihr diese Sticker, die ganz klein und irgendwie gepolstert sind? Ich hab die letztens durch Zufall in einem kleinen Laden im Bankenviertel gefunden. Jetzt klebt ein kleiner Saturn auf der Laptop Kameraund ein Herz auf meinem Handy. Privatsphäre und so. Ihr wisst schon, heutzutage ist doch alles möglich.
 
Um auf den Punkt zu kommen, ich hab seit längerem den Wunsch auf ein kleines Kamerautensil, vielleicht als kleiner Sticker auf meiner Brille, der mir hilft bessere Geschichten bei Snapchat zu erzählen. Denn wenn wir mal ehrlich sind, so ist es ziemlich uncool wenn dir jemand die Kamera frontal ins Gesicht hält. Ich meine, ich hab kein Problem damit wenn Leute das machen, aber wenn schon dann bitte diskret. 
 
Spectacles, die Schwester von Snapchat, verkauft seit Ende letzten Jahres Sonnenbrillen für um die 130$ in den USA. 
 
Ich hab schonmal bei meinen Freunden in den Staaten angefragt, ob die mir nicht schon vorzeitig eine rüberschicken können. Dann muss ich nur noch auf Sonnenschein in England hoffen. Eine Google Brille wollt ich nie.
 
 

Recommended Reading